Monat: Oktober 2022

WSV News im Herbst

Liebe WSV´ler, liebe Eltern,

vom 16. Oktober bis zum 2.November findet wegen der Herbstferien kein Training statt.

Es gibt ein Update für die bademaxx-Armbänder:

  • Bis spätestens 14.11.2022 müssen an der Kasse ALLE die Armbänder aktualisieren lassen, sodass diese dann wieder ein Jahr lang gültig sind.
  • Wer noch kein Armband hat, erhält dies gegen Vorlage von 7 Euro Pfand.
  • Alte Coins können noch mit einem Aufpreis von 2 Euro getauscht werden.
  • Für alle Begleitpersonen (Mama, Papa,…), die kleinere Kinder zum Umziehen begleiten, gibt es ein blaues Begleitarmband zum Betreten des Schwimmbades, welches an der Kasse erhältlich ist. Damit könnt ihr eure Kinder umziehen, um anschließend das Bad wieder zu verlassen. Denkt daran: Auf keinen Fall dürfen mit dem blauen Armband die Schränke in den Umkleiden verschlossen werden!

Und für den Badebesuch außerhalb der Trainingsgruppen gilt Folgendes:

Eltern, die während der Trainingszeit ihres Kindes selbst schwimmen gehen möchten, bezahlen an der Kasse den normalen Eintritt für die entsprechende Zeit. Bleiben Sie mit Ihrem Kind danach noch länger im Bad, so muss auch für Ihr Kind, sofern es 6 Jahre oder älter ist, nach dem Ende der  Trainingszeit ein Ticket an der Kasse gelöst werden.

Für das Samstagsvormittagstraining gibt es ebenfalls eine wichtige Änderung:

Alle Trainingszeiten starten 15 Minuten später, sodass das Chaos beim Einlass besonders um 10 Uhr vermieden werden soll. Der Zugang zu den Umkleiden ist für jede Gruppe dann 10 Minuten vor dem Beginn des Trainings möglich. Für die ersten Samstagsgruppen ist der Einlass somit entspannt ab 10.05 Uhr möglich, Trainingsbeginn ist entsprechend um 10.15 Uhr. Alle geänderten Trainingszeiten findet ihr wie immer auf der Übersicht im Anhang, die Startzeit dort ist natürlich der Beginn des Trainings im Wasser.

Aufgrund des Platzmangels in manchen Gruppen möchten wir euch bitten, euer Verhalten dementsprechend anzupassen und dafür Sorge zu tragen, dass eine regelmäßige Teilnahme am Training erfolgt. Wer längerfristig fehlt, erhält eine Mitteilung vom Trainer. Diese haben die Möglichkeit, solche Plätze für Nachrücker frei zu machen. Ohne Trainingsgruppe besteht somit keine Zugangsberechtigung mehr.  Wenn kein weiteres Interesse und keine Motivation für den Schwimmsport besteht, könnt ihr natürlich die Mitgliedschaft zum nächst möglichen Zeitpunkt kündigen – oder den WSV weiterhin durch eine passive Mitgliedschaft unterstützen. 

Bleibt gesund und fit!

Eure sportliche Leiterin

Annette & Team